Pferdethermographie
Marco Jentsch

Für viele Pferdebesitzer ist die Thermographie von Pferden eine große Unbekannte!
Die meisten haben von dieser Methode noch nicht mal etwas gehört.
Und wenn, dann kann man es sich nur schwer vorstellen, wie und dass es funktioniert.

Zu guter Letzt steht man vor der Frage, wie man (oder meistens halt frau)  einen professionellen Pferdethermographen von einem “Menschen mit einer Wärmebildkamera” unterscheidet!?

Natürlich kann ich versuchen dieses über meine Texte zu vermitteln. Doch nichts ist so wichtig und
so vertrauenswürdig wie die Meinung meiner Kunden!

Doch nicht nur für interessierte Pferdebesitzer möchte ich euer Feedback haben, sondern auch für mich!
Mir persönlich (und ich denke auch für Interessierte) sind folgende Punkte wichtig:

  • Haben euch die Bilder bei der weiteren Diagnose / Behandlung / Vorgehensweise geholfen?
  • Wie empfindet meinen persönlichen Umgang mit euch als Pferdebesitzer?
  • Wie konnte ich euch Wissen über Zusammenhänge und Abläufe in Bezug auf das Pferd vermitteln, oder anders gefragt:
    “Habe ich Ahnung vom Pferd, oder erzähle ich einen vom Pferd?” 🙂
  • Was kann ich eurer Meinung nach besser machen?

Deshalb würde es mich unglaublich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir und meinen Besuchern teilen würdet:

* Pflichtfeld

Bsp.: Marco mit Susi, Diepholz/Niedersachsen
Wird nicht veröffentlicht!
Eine Überschrift für deinen Erfahrungsbericht.
Was denkst du über uns?